Tilman Hoche Antiquitäten

Licht

Bis ins 19. Jahrhundert hinein ging man - wenn es dunkel wurde - schlafen und begann das Tagwerk mit dem ersten Morgenlicht. Nur die wohlhabenden Bürger hatten Lüster über dem Tisch hängen - durch viel geschliffenes Glas wurde der Schein der Kerzen gespiegelt und verstärkt. Dann wurde die Glasverarbeitung günstiger ebenso das Kerzenmaterial. Die Menschen konnten durch das künstliche Licht selbst entscheiden, wann sie zu Bett gehen. Die Elektrizität trug das ihre dazu bei, so dass eine wahre Lüster-Euphorie entstand.

Sehr schön sind Kombinationen aus elektrischem Licht und Kerzenlicht - gebrochen durch den meist prächtigen Glasbehang. Ein Kronleuchter passt über jeden Tisch, es kommt einzig auf die Größe an.

Bei uns finden Sie viele Kronleuchter, Lüster, Leuchten, Appliken aber auch Industrielampen bis hin zur Interhotel DDR-Beleuchtung.

Wir nutzen fast alle unsere Leuchter als Lichtquelle in den Ausstellungsräumen der Mühle.

So können Sie gleich sehen, was für ein phantastisches Licht der jeweilige Leuchter gibt.

eBay-Shop

Werfen Sie doch mal einen Blick in unseren eBay-Shop mit ca. 600 Artikeln!

BEI FRAGEN STEHEN WIR IHNEN GERNE ZUR SEITE

KONTAKT

Antiquitäten Tilman Hoche
An der Mühle 5
16818 Wustrau

Telefon 033 925 - 905 818
E-Mail post@tilmanhoche.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Freitag - Samstag
10 - 18 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten gerne nach Vereinbarung

SOCIAL MEDIA

ANFAHRT